airsoft

Area-M Hausregeln

Sicherheit:
✓ Laufsockenpflicht: Beim Verlassen des Spielfeldes muss der Lauf durch eine Laufsocke geschützt werden und Mag raus. (Verwarnung / Spielverbot)
✓ Medikamente: (Asthma, Diabetes, Epilepsie etc…) notwendige Medikamente bitte mit sich führen und Orga/Refs mitteilen, wo sich die Medikamente befinden und wie sie einzunehmen sind.
✓ RTW: Orga/ SL ruft RTW / für Spielstopp auf Grund von Verletzung wird „freeze“ gerufen und von Spieler zu Spieler weitergesagt.
✓ Kleidung: Festes Schuhwerk sind in diesem unebenen Gelände unbedingt erforderlich.
✓ Schutzbrillenpflicht: AS Brillen, optische Sehhilfen zählen nicht dazu. Im Spielfeld gibt es keine Safezone. Brille bleibt auf / Anti-Fog gibt es bei der Anmeldung.
✓ BB´s: Es sind hier im Wasserschutzgebiet nur Bio BBs erlaubt.
✓ Gesichtstreffer ohne Gesichtsschutz sind Eigenverschulden. Wir empfehlen eine Gittermaske.
✓ Chrony: nur gechronte Waffen sind auf dem Spielfeld zulässig. HPA/Sniper -> .30 / S-AEG -> .20
✓ Parkplatz: keine Leerschüsse auf dem Parkplatz, RTW Gasse freihalten, Müll mitnehmen
✓ Jeglicher Extremismus oder Rassismus/Beleidigungen egal in welcher Form (Parolen, Beschimpfungen, Anbringen von Hakenkreuzen) sind verboten und führen zum Hausverbot.
✓ keine feststehenden Messer oder Klingen.
✓ Rauchgranaten: nur kaltbrennende Rauchgranaten & Tornados sind erlaubt.
(Geräuschgranaten oder Flashbangs sind verboten).
✓ Hit - AS Granaten: Jeder Spieler im Umkreis von 5 m (Radius 2,5m), 40 Mike nicht erlaubt

Gelände:
✓ Spielfeldgrenzen: oben/seitlich durch Netze, unten Bordsteinkante vor dem Wall. Paintballspielfelder werden nicht betreten!
✓ Deckungen/Gegenstände werden nicht verschoben, beschädigt, angehoben oder weggetragen.
✓ Vordächer: das Betreten der Vordächer ist verboten
✓ Es wird nicht durch Palettenschlitze geschossen es sei denn durch den Schlitz passt ein Mag
✓ Netze: zählen als feste Deckung und werden nicht angehoben oder zur Seite geschoben.
✓ Distanzen:
   - Bangregel (kein Bang-MG) unter 5m
   - Pistolen 5 m Abstand zum Gegenspieler 
   - S-AEG 10 m Abstand zum Gegenspieler
   - DMR 20 m Abstand zum Gegenspieler 
   - Sniper 30 m Abstand zum Gegenspieler

Im Spiel:
✓ Der Spielleiter startet und beendet das Spiel durch ein akustisches Signal.
✓ Anweisungen von Orga, Spielleiter und in-game Refs ist Folge zu leisten.
✓ Funkkanäle: 1&2 für Blau 3&4 für Rot
✓ Deathrags: die Warnwesten sind gut sichtbar auf dem Kopf zu tragen.
✓ Friendly Fire: nur der Schütze geht.
✓ Waffentreffer zählen als Körpertreffer / Kopftreffer sind zu vermeiden - zeigt mehr von euch.
✓ kein Spawncamping
✓ kein Blindfire durch Deckungen bei denen man selbst keine Trefferfläche bieten kann.
✓ Fullauto: nur 0,5J MG
✓ Spielt fair – habt Spaß!